Aktuell



Chance auf 1000€ "Du und Dein Verein"

Hallo Freunde unseres Novuss-Vereins, wir haben uns bei der IngDiba für den Wettbewerb „Du und Dein Verein“ angemeldet. Wenn wir es schaffen in den nächsten drei Wochen ca. 200 Stimmen zu bekommen, erhalten wir 1000€ für die Vereinskasse.
Zum Abstimmen könnt ihr diesen Link verwenden: https://www.ing-diba.de/verein/app/club/societydetails/35d48407-96fa-4510-bd2f-15626ac1a7e4
Dort könnt ihr einen Code per SMS senden, den ihr wiederum zur Stimmabgabe braucht.

Offene Novuss Meisterschaft in Münster

Sehr geehrte Novuss-Freunde,
der Lettisches Centrum Münster e.V. und Novuss Sport ohne Barrieren laden Sie recht herzlich nach Münster zur offene Novuss Meisterschaft ein.
Zweck der Veranstaltung ist die Förderung und die Verbreitung des Novuss-Sports als Leistungs-, Breiten- und Freizeitsport in Deutschland.

Wann: am Samstag, den 21.10.2017 von 10:00 bis 20:00 Uhr, 
Einschreibung beginnt um 9:00 Uhr
Wo: Lettisches Centrum Münster e.V., Salzmannstraße 152, 481 59 Münster
Anmeldeschluss: 15.10.2017
Startgebühr: 10 € pro Spieler
Turnierprogramm: Turnier im Einzel
Spielmodus: 6 Spiele pro Runde
- bis 14 Teilnehmern – Runde (jeder mit jedem)
- ab 15 Teilnehmern Schweizer System, 9 Runden
Ansprechpartner:
Kaspars Paegle
E-Mail: paeglek@gmail.com

Neu - Novuss für Beginner

Novuss für Beginner
Wann: Ab 6. September immer mittwochs von 17:00 bis 18:30 Uhr
Wo: ATSV, Paul-Gossen-Str. 58,
91052 Erlangen

BLSV nimmt Novuss auf

Bei der diesjährigen BLSV-Aktion "Franken aktiv" in Herzogenaurach begrüßten der Bezirksvorsitzender Jörg Ammon und Kreisvorsitzende Walter Fellermeier mit "Novuss Sport ohne Barrieren" einen neuen Verein und damit auch eine neue Sportart im BLSV.

Die mittelfränkischen Schülerinnen und Schüler konnten bei „Franken Aktiv“ gleich die Gelegenheit nutzen, Novuss als Sportart und Spiel auszuprobieren und zu erleben.

Kaspars Paegle, der 1. Vorsitzende, stellte die neue Sportart und den Verein kurz vor:
Novuss kann als eine Mischung von Billard und Carrom bezeichnet werden und zeichnet sich durch geringe Einstiegshürden aus. Die geringe Tischhöhe ermöglicht es nicht nur Kindern ab ca. zehn Jahren den Sport zu betreiben, sondern auch Rollstuhlfahrern. Der Verein wurde im Dezember 2014 gegründet und ist inzwischen Mitglied im BLSV. Die Mitgliederzahl wuchs von anfangs acht auf mittlerweile 26.

Den Höhepunkt des Jahres bildete erneut die Austragung einer Novuss-Weltcupetappe in Erlangen. Dazu konnte der Verein über 60 Sportler aus 8 Ländern begrüßen, darunter fast 10 Spieler mit Handicap.

Der Verein „Novuss Sport ohne Barrieren“ unterstützt den BLSV schon mehrere Jahre bei der Ausrichtung von „Franken aktiv“ und bietet auch die Zusammenarbeit mit anderen Vereinen an. Von gemeinsamen Trainingsrunden bis zum kostenlosen Novuss-Sportgeräte- Verleih ist alles möglich.

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn Novuss das Interesse in anderen Vereinen weckt und das Sportangebot erweitert.

Cup of Equal Possibilities 2017 - Bilder

Foto: Barbara Warner